Impressum

Informationen und Offenlegung nach §25 MedG, §5 ECG, §14 UGB

Medieninhaber, Herausgeber und Betreiber der Plattform, sowie verantwortlich für den Inhalt:

Weilburg Family Office GmbH

Kontaktdaten/Firmensitz
Adresse: Marchetstraße 6/2/2, 2500 Baden bei Wien
Telefon:  +43 2252 281 810 – 10
E-mail: office@weilburg-familyoffice.com
Website: www.weilburg-familyoffice.com

Rechtliches
Firmenbuchgericht: LG Wiener Neustadt

Firmenbuchnummer: FN 522514d

UID: ATU74927706
LEI: 9845002C98JF75CD0502

Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung


Geschäftsführer
Sebastian Scholda, MA


Hauptgeschäftstätigkeiten – Weilburg Family Office

  1. Weilburg Family Office GmbH verfügt über eine Gewerbeberechtigung „Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation“ gem. §136 GewO (GISA-Zahl: 32161854).
  2. Weilburg Family Office GmbH verfügt über eine Gewerbeberechtigung „Gewerbliche Vermögensberatung ohne Berechtigung zur Vermittlung von Lebens- und Unfallversicherungen“, und besitzt dabei ebenfalls die „Berechtigung zur Tätigkeit als ungebundene Kreditvermittlerin“ gem. §136a GewO (GISA-Zahl: 32294293).
  3. Weilburg Family Office GmbH verfügt über eine Konzession der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) als Wertpapierdienstleistungsunternehmen (WPDLU) gemäß §4 WAG 2018 mit der Berechtigung zur Erbringung der Wertpapierdienstleistungen der Anlageberatung, sowie Annahme und Übermittlung von Aufträgen, jeweils hinsichtlich Übertragbare Wertpapiere, Investment-, Immobilienfondsanteile.

Eine aktuelle Information zur bestehenden Konzession finden Sie unter https://www.fma.gv.at/unternehmensdatenbank-suche/

 

 

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Bereich Wertpapierdienstleistungen
Finanzmarktaufsicht, Bereich Banken- und Wertpapieraufsicht,
Otto-Wagner-Platz 5
A-1090 Wien
www.fma.gv.at

Kammer/Berufsverband
Wirtschaftskammer Niederösterreich; Fachgruppe der Finanzdienstleister
Wirtschaftskammer-Platz 1
3100 St. Pölten
Telefon: +43 2742 851 19722
E-Mail: finanzdienstleister@wknoe.at

 

Wirtschaftskammer Niederösterreich; Fachgruppe UBIT (Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie – Niederösterreich)
Wirtschaftskammer-Platz 1
3100 St. Pölten
Telefon+43 2742 851 18701
E-Mail: ubit@wknoe.at
www.ubit.at/noe

 

Fachgruppe Finanzdienstleister Wien
Schwarzenbergplatz 14, A-1041 Wien
www.diefinanzdienstleister.at

 

Anwendbare gewerbe- und berufsrechtliche Vorschriften
Wichtige anwendbare Rechtsvorschriften sind insbesondere das Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG) und die Gewerbeordnung (GewO) in der jeweils gültigen Fassung.
www.ris.bka.gv.at

Information zum Beschwerdemanagement

Weilburg Family Office GmbH erbringt alle Dienstleistungen für Kunden ausnahmslos mit höchster Sorgfalt und Korrektheit; professionelles Handeln unter Einhaltung aller anzuwendenden gesetzlichen Vorgaben leiten uns dabei an.

Sollte ein Kunde oder zukünftiger Kunde wider Erwarten dennoch Grund zu einer Beschwerde über Weilburg Family Office GmbH, deren Mitarbeiter oder Dienstleistungen haben, kann diese Beschwerde kostenlos in geeigneter Form schriftlich, telefonisch, per Fax oder per Email eingebracht werden.

Als Wertpapierfirma hat Weilburg Family Office GmbH ein angemessenes und transparentes Verfahren zur Bearbeitung von Beschwerden eingerichtet. Jede eingebrachte, vom Beschwerdemanagement als berechtigt klassifizierte Beschwerde eines Kunden oder zukünftigen Kunden wird erfasst, kategorisiert sowie dokumentiert, formell und materiell geprüft sowie zeitnahe beantwortet und je nach Kategorie der Beschwerde durch geeignete Maßnahmen behoben.

Darüber hinaus erachten wir es als unsere Verantwortung, berechtigte Beschwerden und deren Bearbeitung als Basis für Evaluierung und gegebenenfalls Verbesserung von vorhandenen Prozessen zu sehen.

Bitte richten Sie Ihre Beschwerden an:

Weilburg Family Office GmbH
z.Hd. Sebastian Scholda, MA
Marchetstraße 6/2/2, 2500 Baden bei Wien

ODER

+43 2252 281 810 – 10
office@weilburg-familyoffice.com (per E-Mail)

Darüber hinaus steht Kunden gemäß Alternative-Streitbeilegung-Gesetz AStG ein Verfahren zur alternativen Beilegung von Streitigkeiten über Verpflichtungen aus einem entgeltlichen Vertrag zwischen einem in Österreich niedergelassenen Unternehmer und einem in Österreich oder in einem sonstigen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum wohnhaften Verbraucher zu.

Das Weilburg Family Office hat folgendes Beschwerdeverfahren im Unternehmen festgelegt (gekürzter und für die Zwecke dieser Broschüre adaptierter Detailauszug):

  1. Das Unternehmen verfügt zu jedem Zeitpunkt über einen Beschwerde-Beauftragten, welcher die primäre Verantwortung für die Bearbeitung und Dokumentation von Beschwerdeverfahren trägt.
  1. Der Kunde hat folgende Möglichkeiten der für ihn kostenlosen Einreichung einer Beschwerde an das Weilburg Family Office, die vom Unternehmen jedenfalls als zulässige Kommunikationswege akzeptiert werden:
    1. Per Post an den deklarierten (Haupt-)Sitz des Unternehmens sowie an allfällige Zweig-stellen/Niederlassungen;
    2. per E-Mail an die deklarierte(n) E-Mail-Adresse(n) des Unternehmens und allenfalls der Mitarbeiter (jedenfalls: office@weilburg-familyoffice.com);
    3. per Telefon an die deklarierten Festnetz- und Mobiltelefonnummern des Unternehmens sowie der Mitarbeiter;
    4. durch persönliches Gespräch mit einem Mitarbeiter des Unternehmens.
  2. Der Mitarbeiter, der die Beschwerde erhält bzw. zur Kenntnis nimmt, hat dessen Erhalt gegenüber dem Beschwerdeführer unter Nennung der voraussichtlichen Bearbeitungszeit zu bestätigen und die Beschwerde an den Beschwerde-Beauftragten weiterzuleiten.
  3. Nach Kenntnisnahme der Beschwerde durch den Beschwerde-Beauftragten hat sich dieser mit dem Kunden in Verbindung zu setzen, um auf eine dem individuellen Beschwerdefall angemessene Erledigung hinzuwirken.
  4. Sollte auf dem oben dargestellten Weg keine zufriedenstellende Lösung für den betreffenden Beschwerdefall erreicht werden können, steht dem Beschwerdeführer auch die Möglichkeit offen, sich an die vom Fachverband Finanzdienstleister der Österreichischen Wirtschaftskammer (WKO) eingerichtete Ombudsstelle für Kunden der Finanzdienstleistungsbranche (fdl.ombudsstelle@wko.at) oder an eine Stelle zur alternativen Streitbeilegung wenden (Informationen dazu können von der Österreichischen Wirtschaftskammer eingeholt werden). Schließlich hat der Kunde dem Grunde nach auch die – je nach Einzelfall des Inhalts der Beschwerde vorliegende – Möglichkeit der Einreichung einer zivilrechtlichen Klage.

 

 

Alternative Streitbeilegungsstelle
Verein „Schlichtung für Verbrauchergeschäfte“, Mariahilfer Straße 103/1/18, 1060 Wien, Österreich, Tel.: +43 1 890 63 11, Fax: +43 1 890 63 11 99, Montag-Donnerstag: 09:00-16:30 Uhr, Freitag: 09:00-15:00 Uhr. Weitere Informationen: www.verbraucherschlichtung.or.at

 

Unabhängige Beschwerdestelle
Ombudsmann der Finanzdienstleister Wien, KommR Mag. Ing. Johann Wally
E-Mail: fdl.ombudsstelle@wko.at / Telefon: +43 5 90 900-5550

 

 

Die Weilburg Family Office GmbH ist zur Offenlegungspflichten gem. Verordnung (EU) 2019/2088 verpflichtet. Bitte senden Sie uns eine Mail an office@weilburg-familyoffice.com sollten Sie mehr dazu wissen wollen.

 

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinien.